Intro
 
Am Mittwoch am frühen Abend trifft der Weltranglisten-Zehnte auf das Überraschungsteam dieser EM-Endrunde. Die Österreicher stehen nach einer Niederlage und einem Remis bereits mit dem Rücken zur Wand und benötigen gegen die ungeschlagenen Isländer auf alle Fälle einen Sieg. Mit diesem Sieg wäre man so gut wie sicher im Achtelfinale, entweder als Zweiter oder Dritter der Gruppe – je nach Ergebnis aus dem Parallelspiel zwischen Ungarn und Portugal. Auf der anderen Seite könnte den Isländern bereits ein Unentschieden reichen, um als Gruppendritter weiter zu kommen, mit dem ersten Sieg bei einer Endrunde wäre die Mannen aus dem hohen Norden auf alle Fälle eine Runde weiter. Für ein sicheres Weiterkommen benötigen aber beide Teams einen Sieg, sodass uns hier wohl eine sehr spannende Begegnung erwarten wird.
 
 
 
 
Spieldaten
 
Spieldetails:
Island – Österreich
Mittwoch, 22. Juni 2016 – 18:00 MEZ
EM 2016, Vorrunde Gruppe F
Stade de France, Paris St. Denis

Schiedsrichter: Pawel Sokolnicki (POL)

 
 
 
 
Mögliche Aufstellung
 
Island:
Halldorsson - B. Saevarsson, R. Sigurdsson, Arnason, A. Skulason - Gunnarsson - Gudmundsson, G. Sigurdsson, B. Bjarnason - Sigthorsson, Bödvarsson

Es fehlt: Finnbogason (2. Gelbe Karte)

Österreich:
Almer - Klein, Dragovic, Prödl, Fuchs - Baumgartlinger, Ilsanker - Alaba - Harnik, Arnautovic - Janko

Es fehlt: Junuzovic (fraglich)
 
 
 
 
Statistik & Head-to-Head
 
Head-to-Head

Siege Island: 0
Siege Österreich: 1
Unentschieden: 2

Die letzten direkten Begegnungen:

30.05.2014 Österreich vs Island 1:1
23.08.1989 Österreich vs Island 2:1
14.06.1999 Island vs Österreich 0:0

Vorhersage/Prognose:

- Österreich hat keines seiner drei Länderspiele gegen Island verloren, allerdings gab es im letzten Duell, einem

- Testspiel in Innsbruck im Mai 2014, ein 1:1. Marcel Sabitzer hatte die Gastgeber in Führung geschossen, Kolbeinn Sigthórsson glich aus.

- Die aktuellen Trainer, Marcel Koller und Lars Lagerbäck/Heimir Hallgrímsson, saßen schon damals auf der Bank.

- Die zwei einzigen Pflichtländerspiele zwischen beiden Nationen liegen schon fast 27 Jahre zurück, im Rahmen der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft 1990 gab es ein 0:0 in Reykjavik und einen österreichischen 2:1-Sieg in Salzburg, der das ÖFB-Team zur Endrunde bracht