Intro
 
Erstmals in der Geschichte der beiden Länder treffen Portugal und Wales in einem Pflichtspiel aufeinander. In den bisherigen drei freundschaftlichen Testspielen konnte zwei Mal Portugal und einmal Wales den Platz als Sieger verlassen. Und in allen Begegnungen fielen zumindest drei Treffer. Ein Novum stellt auch dar, dass mit Portugal ein Team das Halbfinale erreicht hat, dass im Laufe des Turniers noch kein Spiel in der regulären, 90-minütigen, Spielzeit gewinnen konnte. Und mit Wales steht erstmals seit Schweden 1992 ein EM-Neuling im EM-Halbfinale, in dem Portugal bereits zum fünften Mal vertreten sein wird und die erste Finalteilnahme seit 2004 anstrebt. Fakt ist aber auch, dass es für Portugal keine leichte Aufgabe werden wird, wenn man wieder in eine Verlängerung oder sogar ins Elfmeterschießen muss. Wales könnte hier über die größeren Kraftreserven verfügen.
 
 
 
 
Spieldaten
 
Spieldetails:
Portugal – Wales
Mittwoch, 06. Juli 2016 – 21:00 MEZ
EM 2016, Halbfinale
Parc Olympique Lyonnais, Lyon

Schiedsrichter: Jonas Eriksson (SWE)

 
 
 
 
Mögliche Aufstellung
 
Portugal:
Rui Patricio - Cedric, Pepe, José Fonte, Guerreiro - Danilo Pereira - Joao Mario, Renato Sanches - Joao Moutinho - Nani, Cristiano Ronaldo

Es fehlt: William Carvalho (Gelbsperre)

Wales:
Hennessey - Chester, A. Williams, J. Collins - Gunter, N. Taylor - Allen - King, Ledley - Bale - Robson-Kanu

Es fehlt: Davies, Ramsey (Gelbsperre)
 
 
 
 
Statistik & Head-to-Head
 
Head-to-Head

Siege Portugal: 2
Siege Wales: 1
Unentschieden: 0

Die letzte direkte Begegnung:

02.06.2000 Portugal vs Wales 3:0 (2:0)

Vorhersage/Prognose:

- Die letzten sechs EURO-Partien Portugals endeten nach 90 Minuten allesamt unentschieden; fünf in diesem Turnier plus ein 0:0 gegen Spanien im Halbfinale der UEFA EURO 2012, als man im Elfmeterschießen scheiterte.

- Portugal spielte im zuvor einzigen Spiel in Lyon am 22. Juni 3:3-Unentschieden in Gruppe F gegen Ungarn. Cristiano Ronaldo erzielte dabei zwei Tore und avancierte somit zum ersten Akteur, der in vier verschiedenen Endrunden erfolgreich war, sowie zum ersten Spieler, der 17 Endrundenpartien bestritt.

- Ronaldo könnte zudem der erste Spieler werden, der in drei EURO-Halbfinalpartien aufläuft, sowie (nachdem er 2004 gegen die Niederlande getroffen hatte) der erst dritte Akteur, der in mehr als einem Halbfinale trifft - nach Viktor Ponedelnik und Valentin Ivanov, die beide 1960 und 1964 für die Sowjetunion als Torschützen geglänzt hatten.

- Wales steht erstmals in einem Halbfinale, sowohl bei Herren- und Frauenturnieren in UEFA- oder FIFA-Wettbewerben.

- Das zuvor beste Abschneiden war der Viertelfinal-Einzug bei der Weltmeisterschaft 1958, als man gegen den späteren Gewinner Brasilien mit 0:1 verlor.

- Der zuvor erfolgreichste EURO-Auftritt war das Turnier 1976, als sich die Waliser ebenfalls im Viertelfinale Jugoslawien mit insgesamt 1:3 geschlagen geben mussten. Nach einem 0:2 in Zagreb trennte man sich 1:1-Unentschieden in Cardiff.

- Nur ein einziges Mal erreichte ein walisisches Team das Halbfinale eines UEFA-Wettbewerbs, als Cardiff City im Pokal der Pokalsieger 1967/68 mit insgesamt 3:4 gegen Hamburg den Kürzeren zog.