Intro
 
Beide Teams konnten sich souverän in der Vorrunde durchsetzen. Wales beendete seine Gruppe als Gruppensieger noch vor England und gewann dank eines Eigentors von Nordirland im Achtelfinale mit 1:0. Belgien begann zwar mit einem 0:2 gegen den Mitfavoriten Italien, steigerte sich im Anschluss von Spiel zu Spiel und setzte sich im Achtelfinale gegen Ungarn mit 4:0 durch. Bei diesem Spiel konnte Belgien erstmals aufzeigen, welches Potential in der Mannschaft steckt und warum man von vielen Experten als einer der Topfavoriten bei diesem Turnier gehandelt wird. Fakt ist, dass am Freitag beide Teams ihr bestes Spiel zeigen werden müssen, um das angepeilte Halbfinale zu erreichen.
 
 
 
 
Spieldaten
 
Spieldetails:
Wales - Belgien
Freitag, 01. Juli 2016 – 21:00 MEZ
EM 2016, Viertelfinale
Grand Stade Lille Metropole, Lille

Schiedsrichter: Felix Brych (GER)

 
 
 
 
Mögliche Aufstellung
 
Wales:
Hennessey - Chester, A. Williams, B. Davies - Gunter, N. Taylor - Ramsey, Allen, Ledley - Vokes, Bale

Es fehlt: ---

Belgien:
Courtois - Meunier, Alderweireld, Denayer, Vertonghen - Nainggolan, Witsel - Mertens, De Bruyne, Hazard - R. Lukaku

Es fehlt: Vermaelen (Gelbsperre)
 
 
 
 
Statistik & Head-to-Head
 
Head-to-Head

Siege Wales: 3
Siege Belgien: 4
Unentschieden: 3

Die letzten 5 direkten Begegnungen:

12.06.2015 Wales vs Belgien 1:0 (1:0)
16.11.2014 Belgien vs Wales 0:0
15.10.2013 Belgien vs Wales 1:1 (0:0)
07.09.2012 Wales vs Belgien 0:2 (0:1)
11.10.1997 Belgien vs Wales 3:2 (3:0)

Vorhersage/Prognose:

- Wales steht erstmals in einer UEFA EURO-Endrunde. Das bislang beste Ergebnis war das Erreichen des Viertelfinals (das damals nicht zur Endrunde zählte) 1976, als man sich Jugoslawien mit einem 1:3 im Gesamtergebnis (0:2 in Zagreb, 1:1 in Cardiff) geschlagen geben musste.

- Wales stand zuvor bereits einmal in einem großen Viertelfinale. Bei der FIFA-WM 1958 unterlag man in der Runde der letzten Acht dem späteren Sieger Brasilien mit 0:1.

- Bale erzielte sieben der elf Treffer der Waliser in der Qualifikation für die UEFA EURO 2016. Außerdem bereitete er zwei Treffer vor und war damit an 82% aller Treffer direkt beteiligt. Mit drei Toren und einer Torvorlage liegt er aktuell bei der Endrunde in Frankreich bei einer Quote von 57%.

- Zum ersten Mal überhaupt tritt ein walisisches Team - ob Nationalmannschaft oder Verein – in Lille

- Belgien ist erstmals seit der UEFA EURO 2000 wieder bei einer Endrunde mit von der Partie. Damals, bei der vierten Endrunden-Teilnahme, war man zusammen mit der Niederlande Gastgeber.

- Der bislang größte Erfolg der Belgier bei einer EURO war der Finaleinzug 1980, als man das Endspiel in Rom gegen Westdeutschland mit 1:2 verlor.

- Belgiens 4:0-Sieg gegen Ungarn im Achtelfinale war der bislang höchste Erfolg bei der Endrunde der UEFA EURO 2016. Außerdem war es der höchste Sieg für das Land überhaupt bei einer großen Endrunde.

- Lille liegt in unmittelbarer Nähe zur belgischen Grenze und die Belgier spielen zum bereits dritten Mal in der Stadt.

- 1914 unterlag Belgien in einem Testspiel mit 3:4 gegen Frankreich und 1989 gab es einen 5:0-Erfolg gegen Luxemburg in einem WM-Qualifikationsspiel.